Headlines today

  • NEWS


The life after the break up // Das Leben nach der Trennung

12/17/2014 : 4:41 PM PDT BY HB Staff

 

On December 16 the Ripple of Hope Awards were held at the Robert F. Kennedy Center for Justice and Human Rights, honoring people who put extraordinary efforts into the support of human rights and fighting for justice.

 

Among stars like Robert De Niro and Hilary Clinton actress Melanie Griffith attended the event. Just recently she got separated from her husband Antonio Banderas. You might think she must be sad and lonely these days. But the actress looked very well and content.

 

While coming dressed up in shrill outfits to events like that before, she appeared very calm and decent this time. It seems like she has turned the pages and wants to start the new chapter with a new appearance. She arrived very stylish in a black trousers ensemble. The 57-year-old actress wore a long-sleeved transparent blouse. Underneath she hid her former love tattoo for Antonio which she has started removing by taking laser therapy sessions. She combined the blouse with a long wide-legged pair of Marlene-Dietrich-trousers. A red-golden clutch completed this outfit. Her make-up was very natural, a little of mascara and coral-coloured lipstick.

 

Life of a single lady seems to become her after 18 years of marriage. Who needs men?

 

 


 

Am 16. Dezember war es wieder soweit. Das Robert F. Kennedy Center for Justice and Human Rights organisiert die Ripple of Hope Awards Gala, bei der Menschen geehrt werden, die sich besonders für Menschenrechte und Gerechtigkeit einsetzen.

 

Neben Stars wie Robert De Niro und Hilary Clinton zeigte sich auch Hollywood-Schauspielerin Melanie Griffith. Erst vor kurzem trennte sich Melanie von Ehemann und Schauspieler Antonio Banderas. Man sollte meinen, dass sie tieftraurig in dieser Zeit wäre. Aber die Schauspielerin sah wunderbar zufrieden aus.

 

Kam die Melanie zu solchen Events sonst immer in schillernden Outfits, hielt sie sich diesmal dezent zurück. Es scheint, als wollte sie ihrem neuen Lebensabschnitt ein neues Aussehen geben. Stilvoll präsentiert sich die „Waffen der Frauen“-Darstellerin bei der Ankunft in einem schwarzen Hosen-Ensemble. Die 57-Jährige trug eine langärmelige, durchsichtige Bluse. Unter der Bluse versteckte sie ihr einstiges Liebestattoo „Antonio“, das sie sich seit einiger Zeit mit Hilfe von Lasertherapien entfernen lässt. Die Bluse kombinierte sie mit einer langen, breitbeinigen Marlene-Dietrich-Hose. Als Farbtupfer setzte sie eine rot-goldenen Handtasche ein. Das Make-up hielt sie dezent mit korallfarbenen Lippenstift und nur wenig Mascara.

 

Das Leben einer alleinstehenden Frau scheint ihr nach 18 Jahre Ehe doch recht gut zu kommen. Wer braucht schon Männer, was?

 

 

0  Comments


Login   




Recent Posts  
Connect with us!